Autor: Michael Schüer

KRAFTZONEN

KRAFTZONEN Virtuos, eigenständig, vielseitig und anregend: All das trifft auf die Arbeiten von insgesamt sechs Künstler:innen zu, die unter dem Titel „Kraftzonen“ in den Räumlichkeiten der Künstlerzeche Unser Fritz das erste Mal gemeinsam ausstellen. Die Präsentation ihrer Arbeiten verspricht dem Betrachter ein äußerst vielseitiges Spektrum zeitgenössischer Kunst, sowohl thematisch als auch visuell. Ausstellungsdauer: 24.02. – 17.03.2024 *Edgar A. Eubel (Datteln/Recklinghausen) _ Malerei und Zeichnung Die Arbeiten des Recklinghäuser Künstlers sprühen vor Experimentierfreude und zeichnen sich durch eine ungemeine Frische und Lebendigkeit aus. Das erzeugt im Betrachter das Gefühl großer Offenheit, der Eubels Faszination für alles Provisorische zugrunde liegt. *Kerstin Müller-Schiel (Duisburg) _ Malerei und Keramik Das Uneindeutige und Rätselhafte ist Thema in der Malerei und den Keramikobjekten von Kerstin Müller-Schiel, auf dieser Grundlage setzt sie ihre Ideen und Vorstellungen zwischen Gegenständlichkeit und Abstraktion um. *Tinka Bechert (Dublin, Irland) _ Malerei und Zeichnung Ihre künstlerischen Arbeiten umspannen Zeichnung, Raum-Installationen und auch Skulpturen, die immer im direkten Austausch mit ihrer „Hauptschlagader“, der Malerei stehen. *Jannine Koch (Gelsenkirchen) _ Malerei und Druckgrafik Die kritische Auseinandersetzung mit der zunehmenden …

Moritz Riesenbeck
Staging Reality

Moritz RiesenbeckStaging RealityGWK-Förderpreis 2023 Ausstellungsdauer: 08.10. – 19.11.2023Eröffnung: Sonntag, 08.10.2023, 11:30 UhrMeet the Artist: Samstag, 11.11.2023, 18.00 Uhr Am Samstag, den 04.11.2023 15:00 Uhr Vortrag Dr. Falko Herlemann – Realität (in) der KunstanschließendRundgang mit Moritz Riesenbeck durch die Ausstellung Heute laden wir Sie und ihre Freundinnen und Freunde zu einem ganz besonderen Ereignis ein. Am Sonntag, 08. Oktober 2023, um 11.30 Uhr werden in der Fördermaschinenhalle der Künstlerzeche die GWK-Förderpreise 2023 für Kunst, Musik und Literatur vergeben. Die Gesellschaft für Förderung der Westfälischen Kulturarbeit (GWK) ist ein gemeinnütziger Verein, der junge Künstlerinnen und Künstler aus Westfalen-Lippe auf vielfältige Weise fördert. Dazu vergibt er u. a. einen jährlichen Förderpreis in den Sparten Kunst, Musik und Literatur. Preisträger sind dieses Jahr: Moritz Riesenbeck – KUNST Linus Stickdorn – MUSIK Jonas Rump – LITERATURAnna Schmutter Begabtenstipendium für LITERATUR Sie erwartet ein farbiges Wort-Musik-Programm, bevor wir im Anschluß die Preisträgerausstellung „Staging Reality“ im Kauengebäude eröffnen und Sie zu einem kleinen Imbiss bitten. Dauer der Ausstellung 08.10. – 19.11.2023 Künstlerzeche Unser Fritz 2/3Zur Künstlerzeche 10, 44653 Herne. Weitere Informationen zu …

Offene Ateliers 2023

Offene Ateliers 2023 2. Dezember 2023 in der Künstlerzeche Unser Fritz 2/3 16:00 – 19:00 Uhr Offene AteliersTeilnehmende Künstlerinnen und Künstler: Helmut Bettenhausen, Marijke Brauckmann, Peter Buchwald, Danuta Karsten, Doris Kirschner-Hamer, Beate Matkey, Birgit Poch, Werner Reiers, Werner Ryschawy, Rebecca Schüer, Verena Schuh, Gitta WitzkeHinweis: Einige Ateliers können bei Interesse auch nach 19:oo Uhr besucht werden. 19:00 – 23:59 Uhr BYOB (Bring Your Own Beamer)Projizierte Videos nach dem Motto „Je mehr, desto besser“Nach einer Idee von Rafael RozendaalInfo unter: https://kuenstlerzeche.de/byob/ Beim Besuch unserer öffentlichen Veranstaltung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Fotos zur Dokumentation und Veröffentlichung erstellt werden. Der Umwelt und der Einfachheit zuliebe versenden wir unsere Einladung künftig per Mail. Bitte teilen Sie uns Ihre E-Mail-Adresse mit, damit wir Sie weiterhin zu unseren Veranstaltungen einladen können. Künstlerzeche Unser Fritz 2/3Zur Künstlerzeche 1044653 Herne (Wanne)Mail: info@kuenstlerzeche.deInternet: www.kuenstlerzeche.de Öffnungszeiten:Mittwoch 15:00 – 18:00 UhrSamstag 15:00 – 18:00 UhrSonntag 14:00 – 17:00 Uhr

Jahreszeitenkonzert „Winter“ 2023 der Vestischen Vokalsolisten (Nachholtermin)

Die Weihnachtseinladung Die langjährige Bühnenbildnerin Monique Biemer, frankophile Eigentümerin einer Penthousewohnung in Wasserlage, bittet zur privaten Weihnachtsfeier. Eingeladen: illustre Persönlichkeiten aus ihrem beruflichen und privaten Umfeld. Mit einer französischen Weihnachtsmelodie auf den Lippen gehen ihr letzte Vorbereitungen wie Baum schmücken, Krippe richten und Tisch decken leicht von der Hand. Auch das kleine Glas Schampus hilft ihr, sich beschwingt auf den Abend einzustimmen. Ausser ihren Gastgeschenken haben die Eingeladenen natürlich auch zum Teil weihnachtliche Vokalmusik im Gepäck: Werke von Adam, Catalani, Cornelius, Dvorak, Offenbach und Rossini werden an der Festtafel erklingen. Ob der heiter-besinnliche Abend wirklich so glatt verläuft wie von der Gastgeberin erhofft, erfahren Sie nur, wenn Sie sich am 13.01.2024 um 17(!) Uhr in die Fördermaschinenhalle direkt neben dem Kauengebäude der Künstlerzeche “Unser Fritz 2 /3” begeben, Ihren eigenen Weihnachtsvorbereitungen entfliehen und den Gästen bereits einen Tag vorher beim Feiern zuschauen und -hören. Gegen einen Kostenbeitrag von 10 € heißen wir Sie herzlichwillkommen! Kartenreservierungen unter vestischevokalsolisten@online.de Zur Künstlerzeche 10 (ehemals Alleestr. 50-60), 44653 Herne-Wanne(Als Ziel für Navigationssysteme „Grimberger Feld“ eingeben!) Busverbindungen: 312, 342ab Wanne-Eickel …

BYOB

Bring Your Own Beameram 02. Dezember 2023 von 19:00 – 23:59 Uhr Das internationale Projekt BYOB, ins Leben gerufen von Rafaël Rozendaal, findet als open source Idee auf der ganzen Welt Anklang, sodass weltweit schon hunderte BYOB Events realisiert wurden. So fand dieses Projekt im Sommer 2023 im Essener Museum Folkwang statt sowie zuvor bereits in Basel und Berlin. Was ist BYOB genau?Das erste Mal rief Rafaël Rozendaal 2010 dazu auf, sich mit Beamern an einem Ort zu versammeln und über einen bestimmten Zeitraum verschiedene Animationen und Videos gleichzeitig zu zeigen. Getreu dem Motto „je mehr, desto besser“ können viele Arbeiten gezeigt werden und sich auch überlappen, um die Wände zu füllen, solange das Stromnetz dafür ausreicht. BYOB ist die Idee einer unkomplizierten und spontanen Ausstellung, die ohne großen Aufwand organisiert werden kann. Du möchtest Teil der BYOB Community werden?Dann melde dich und einen Ausschnitt deiner Arbeit zwanglos an. Komm am 02.12.23 um 18:00 Uhr mit Beamer und deiner Arbeit, auf einem für deinen Beamer nötigen Abspielgerät (Laptop, USB-Stick, etc.) zur Künstlerzeche Unser Fritz 2/3 …

Jahreszeitenkonzert „Herbst“ 2023 der Vestischen Vokalsolisten

Eine Gruppe von Pauschalreisenden trifft sich an Bord eines Ausflugsdampfers. Mit dem Schiff von Düsseldorf zur Loreley, von dort mit dem Bus zurück. Man tauscht sich über eigene Erfahrungen und Begegnungen zum Thema „Feuchtgebiete“ aus und pflegt nicht nur Konversationen, sondern auch neue oder neu zu gewinnende Beziehungen. So gibt es am Ende der Tagestour für einige Teilnehmer nicht nur bleibende Eindrücke, sondern auch vielleicht bleibende Partner… Wenn sie erfahren möchten, wer sich findet und wer wieder alleine den Heimweg antritt:am Samstag, 16.09.2023 beginnt um 20 Uhr in der Schwarzkaue das moderierte und bewirtete Konzert der Vestischen Vokalsolisten mit Werken von Silcher, Rimsky-Korsakov, Schubert, Brahms, Pfitzner, Offenbach u.a. Kostenbeitrag 10 €, für Vereinsmitglieder 5 € Kartenreservierungen unter vestischevokalsolisten@online.de Zur Künstlerzeche 10 (ehemals Alleestr. 50-60), 44653 Herne-Wanne(Als Ziel für Navigationssysteme „Grimberger Feld“ eingeben!) Busverbindungen: 312, 342ab Wanne-Eickel HBf.Haltestelle: Künstlerzeche Beim Besuch unserer öffentlichen Veranstaltung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Fotos zur Dokumentation und Veröffentlichung erstellt werden. Der Umwelt und der Einfachheit zuliebe versenden wir unsere Einladung künftig per Mail. Bitte teilen Sie uns Ihre E-Mail-Adresse …

GWK-Förderpreis 2023

Moritz RiesenbeckStaging RealityGWK-Förderpreis 2023 Ausstellungsdauer: 08.10. – 19.11.2023Eröffnung: Sonntag, 08.10.2023, 11:30 UhrMeet the Artist: Samstag, 11.11.2023, 18.00 Uhr Am Samstag, den 04.11.2023 15:00 Uhr Vortrag Dr. Falko Herlemann – Realität (in) der KunstanschließendRundgang mit Moritz Riesenbeck durch die Ausstellung Heute laden wir Sie und ihre Freundinnen und Freunde zu einem ganz besonderen Ereignis ein. Am Sonntag, 08. Oktober 2023, um 11.30 Uhr werden in der Fördermaschinenhalle der Künstlerzeche die GWK-Förderpreise 2023 für Kunst, Musik und Literatur vergeben. Die Gesellschaft für Förderung der Westfälischen Kulturarbeit (GWK) ist ein gemeinnütziger Verein, der junge Künstlerinnen und Künstler aus Westfalen-Lippe auf vielfältige Weise fördert. Dazu vergibt er u. a. einen jährlichen Förderpreis in den Sparten Kunst, Musik und Literatur. Preisträger sind dieses Jahr: Moritz Riesenbeck – KUNST Linus Stickdorn – MUSIK Jonas Rump – LITERATURAnna Schmutter Begabtenstipendium für LITERATUR Sie erwartet ein farbiges Wort-Musik-Programm, bevor wir im Anschluß die Preisträgerausstellung „Staging Reality“ im Kauengebäude eröffnen und Sie zu einem kleinen Imbiss bitten. Dauer der Ausstellung 08.10. – 19.11.2023 Künstlerzeche Unser Fritz 2/3Zur Künstlerzeche 10, 44653 Herne. Weitere Informationen zu …

Danuta Karsten TIME_2/3

Danuta Karsten „TIME_2/3“ – Rauminstallation Ausstellungsdauer: 08.07. – 23.07.2023Vernissage: Samstag, 08.07.2023, 17:00 UhrFinissage: Sonntag, 23.07.2023, 15:00 Uhr Begrüßung: Jens Blome, 1. Vorsitzender des FördervereinsEinführung: Prof. Dr. Ferdinand Ullrich Ablauf Finissage: 15:00 UhrVortrag Dr. Falko HerlemannKunst an ungewöhnlichen Orten 16:00 UhrGespräch mit Danuta Karsten über ihr Projekt „Time S1_Time_2/3“ Beim Besuch unserer öffentlichen Veranstaltung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Fotos zur Dokumentation und Veröffentlichung erstellt werden. Der Umwelt und der Einfachheit zuliebe versenden wir unsere Einladung künftig per Mail. Bitte teilen Sie uns Ihre E-Mail-Adresse mit, damit wir Sie weiterhin zu unseren Veranstaltungen einladen können. Künstlerzeche Unser Fritz 2/3Zur Künstlerzeche 1044653 Herne (Wanne)Mail: info@kuenstlerzeche.deInternet: www.kuenstlerzeche.de Öffnungszeiten:Mittwoch 15:00 – 18:00 UhrSamstag 15:00 – 18:00 UhrSonntag 14:00 – 17:00 Uhr

Jahreszeitenkonzert „Sommer“ 2023 der Vestischen Vokalsolisten

Warum sucht der Liebende seine bereits seit drei Tagen schlafende Herzensschöne ausgerechnet in einer öffentlichen Bibliothek? Warum macht der pubertierende Teenager gerade im Moment höchster erotischer Anspannung von seiner zweisprachigen Erziehung Gebrauch? Und weshalb kann der Mörder der Bibliothekarin sich nicht entscheiden, ob er Männer oder Frauen liebt? Ob es Antworten auf all diese Fragen geben wird, können Sie nur im deutsch-italienischen Lieder- und Arienabend „Liebe und Amore“ der Vestischen Vokalsolisten am 24. Juni ab 20 Uhr in der Schwarzkaue der Künstlerzeche erfahren. Der inszenierte Abend macht Sie mit Kompositionen von Bach, Händel, Mozart, Pergolesi, Mendelssohn und anderen bekannt und ist wie stets moderiert und bewirtet.Herzlich willkommen! Kostenbeitrag 10 €, für Vereinsmitglieder 5 € Kartenreservierungen unter vestischevokalsolisten@online.de Zur Künstlerzeche 10 (ehemals Alleestr. 50-60), 44653 Herne-Wanne(Als Ziel für Navigationssysteme „Grimberger Feld“ eingeben!) Busverbindungen: 312, 342ab Wanne-Eickel HBf.Haltestelle: Künstlerzeche Beim Besuch unserer öffentlichen Veranstaltung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Fotos zur Dokumentation und Veröffentlichung erstellt werden. Der Umwelt und der Einfachheit zuliebe versenden wir unsere Einladung künftig per Mail. Bitte teilen Sie uns Ihre E-Mail-Adresse mit, …

Anett Frontzek
MARE BALTICUM

Anett Frontzekmare balticum – eine Reise mit Tusche und SkalpellInstallation & Papierschnitte Ausstellungsdauer: 12.08. – 03.09.2023Vernissage: Samstag, 12.08.2023, 17:00 UhrFinissage: Sonntag, 03.09.2023 Begrüßung: Jens Blome, 1. Vorsitzender des FördervereinsEinführung: Dr. Emmanuel Mir, Kunstwissenschaftler Ablauf der Finissage 15:00 UhrVortrag Dr. Falko Herlemann – Bilder vom Meer 16:00 UhrRundgang durch die Ausstellung mit Anett Frontzek Über die Künstlerin und ihre aktuelle Ausstellung: Karten bestimmen unsere Weltsicht. Sie schaffen Bilder, die die Welt interpretieren. Sie schaffen bestimmte Sichtweisen der Welt. Anett Frontzek beschäftigt sich mit solchen Sichtweisen. „Man könnte ihr Vorgehen als das einer Forscherin in der Welt der Kartografie bezeichnen. Sie nimmt Systeme auseinander, zerlegt sie in ihre Bestandteile, isoliert ihre Zeichen und Codes, spürt ihre grafischen Strukturen auf. (…) Sie macht so die Konstruiertheit der untersuchten Systeme sichtbar und verleiht darüber hinaus den einzelnen Elementen eine eigene Bedeutung, die nichts mehr mit dem ursprünglichen System zu tun hat.“ (Barbara Heinrich) Beim Besuch unserer öffentlichen Veranstaltung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Fotos zur Dokumentation und Veröffentlichung erstellt werden. Der Umwelt und der Einfachheit zuliebe versenden wir …