Veranstaltungen 2013

Februar 2013 um 19.00 Uhr
Aschermittwoch - Heringsesse

16.März 2013, 20.00 Uhr
Jahreszeitenkonzert "Frühling"
"All meine Pulse schlagen..."- Frühlingsgefühle in Oper und Kunstlied
Maschinenhalle der Künstlerzeche "Unser Fritz 2/3"
Der Abend ist bewirtet und moderiert!
Kostenbeitrag: 7.- / 5.-€

16. Mai 2013
Salon Fritz
Emscherskizzen von Christoph Hübner und Gabriele Voss
35 Kurzfilme kurz und prägnant.

Mi. 22.05.2013, 19.30 Uhr
Konzert mit Etsuro Ono & Shunsuke Kimura (Japan)
Reihe Klangkosmos Weltmusik in NRW
Künstlerzeche Unser Fritz, Maschinenhalle

07. Juni 2013, 21.00 Uhr
Noche del Tango
Künstlerzeche unser Fritz, in der Maschinenhalle
Eintritt 8€ / Vereinsmitglieder 5€

22. Juni 2013, 20.00 Uhr
Vestische Vokalsolisten
Sommerkonzert
"Leise, leise..." in der Schwarzkaue der Künstlerzeche "Unser Fritz 2/3"

06. Juli 2013
ExtraSchicht

21. September 2013, 20.00 Uhr
Vestische Vokalsolisten
Das diesjährige Herbstkonzert der Vestischen Vokalsolisten
wird Sie unter dem Titel
"Gesucht-Gefunden" in der ehemaligen Fördermaschinenhalle der Künstlerzeche nicht etwa mit vertonten Kleinanzeigen oder einer musikalischen Partner(tausch)-Börse bekannt machen!

29. September 2013
Literaturpreis in der Künstlerzeche

06. Oktober 2013, 20:00 Uhr
Bildklang 2013
Film und Musik
Zu dem 1922/23 gedrehten Stummfilm "Schlagende Wetter" von Karl Grune spielen die Bochumer Symphoniker Kompositionen von Georg Gräwe unter der Leitung von Mark Fitz-Gerald.

16. November 2013
Tage alter Musik
23:00 Uhr "Du sollst nicht falsch Zeugnis reden"
Pannonische Musik des 15. bis 17. Jahrhundert aus ungarischen, slowakischen und rumänischen Quellen
Balász Szokolay Dongó (Dudelsack, Hirtenflöten u. a.)
Mátyás Bolya (Kobzar, Zither u. a.)
Veranstalter: Kulturbüro / WDR 3

Seit sage und schreibe 1976 treffen sich in Herne einmal im Jahr Instrumentenbauer, Wissenschaftler und Liebhaber der Alten Musik. Die TAGE ALTER MUSIK IN HERNE haben sich zu einem bedeutenden und einzigartigen Musikfest entwickelt. "Erfunden" wurden sie von Hernes damaligem Stadtdirektor und Kulturdezernenten Joachim Hengelhaupt. Seit 1980 teilen sich die Stadt Herne und der Westdeutsche Rundfunk Köln die Organisation des Festivals. Musik aus Osteuropa steht im Fokus der Tage Alter Musik Herne vom 14. bis 17. November. “

02./03. November 2013
Festivalito del Tango
"Tango trifft Trommel"
Nach den Tango-Workshops am Nachmittag und frühen Abend spielt am 02.11. ab 21.00 Uhr im Tangosalon Fritz in der Maschinenhalle der Künstlerzeche Unser-Fritz das Duo Amoratado aus Dresden zum Tanz auf. Zusätzlich gibt es an diesem Abend Live-Auftritte von Paloma Chamrai, Nikita Gerdt und Sven Elze.
Am 03.11. besteht nach einem Rhythmus-Workshop mit anschließender Práctica im Salon Schnittpunkt die Möglichkeit zum Tangotanzen.
Bitte rechtzeitig anmelden!

14. Dezember 2013, 19:00 Uhr
Trio "Elisouma"
Reihe Klangkosmos - Weltmusik in NRW
Eine Welt Zentrum Herne in Kooperation mit Kulturbüro Stadt Herne
Eintritt: Spende

21. Dezember 2013, 17.00 Uhr
Vestische Vokalsolisten
„Mond, Nacht und Sterne“
so lautet der Titel des
diesjährigen Winterkonzertes der Reihe „Jahreszeitenkonzerte“ in der Fördermaschinenhalle.

Das Programm ist fast ausschließlich dem romantischen und impressionistischen Kunstlied gewidmet und wird u. a. mit der „Mondnacht“ von Robert Schumann bekannt machen, einem Höhepunkt aller Liedliteratur.
Wie ein roter Faden begleitet dieses Stück als Besonderheit durch den adventlichen Nachmittag, und zwar gleich vier Mal, interpretiert von Sopran, Alt, Tenor und Bass.
Stimmungsimpulse geben Eichendorffs Worte „still“, „sternklar“ und „träumen“.
Auch für Opernfreunde ist gesorgt: Cavaradossis Erinnerungen an blitzende Sterne erklingen ebenso wie Nixe Rusalkas Lied an den Mond und für Liebhaber wahrer Raritäten gibt es ein Notturne für zwei Frauenstimmen auf Dänisch.
Die Veranstaltung wird von Detlef K. Zywietz moderiert
Eintritt: 7,00 ermäßigt: 5,00 €

Archiv 2012
Archiv 2011
Archiv 2010
Archiv 2009
Archiv 2008
Archiv 2007
Archiv 2006
Archiv 2005
Archiv 2004 /03