Foto: Claus Steeger


Vestische Vokalsolisten,
Sommerkonzert „Musiktheater/Theatermusik“
17.06.2017, 20:00 Uhr
Künstlerzeche Unser Fritz 2/3
Eintritt 7 € / 5 € für Mitglieder


Kartenreservierung unter
vestischevokalsolisten@online.de

Liebe Musikinteressierte,

Sie werden an diesem Abend erfahren, warum sich die Marchesa Violante Onesti als Gärtnerin verkleidet, wie das erste Treffen zwischen einem mittellosen französischen Dichter und einer ebenso mittellosen wie kranken Näherin verläuft, warum sich der ältliche Herr Pimpinone mit Frauengesprächen auszukennen glaubt und sich als Damenstimmen-Imitator präsentiert, und warum sich die Professoren Süffle und Würmchen beim Prüfen von Studienleistungen gerne als Wüteriche aufführen. Die Herren Mozart, Puccini, Telemann und Zeller zeichnen dafür als Komponisten verantwortlich.

Weiter sind u. a. Arien und Ensembles aus „Der Bajazzo“, „Carmen“ mit der Habanera und
Escamillos berühmtem Torero-Lied und die Arie des Max aus dem „Freischütz“ zu hören.
Der inszenierte Abend ist wie immer moderiert und bewirtet.