Foto: Anna Standish-Leigh


Vestische Vokalsolisten,
"Winterweihnacht"
20.12.2014, 17:00 Uhr
Schwarzkaue der Künstlerzeche Unser Fritz 2/3


Am Vorabend des diesjährigen vierten Advents, also am 20. Dezember 2014, laden die Vestischen Vokalsolisten zu einem stimmungsvollen Lieder- und Arienabend in die Künstlerzeche "Unser Fritz 2/3" ein.

Unter dem Titel "Winterweihnacht" präsentieren die Künstler, am Flügel von Robert Weinsheimer begleitet, in der durch Kerzenschein erleuchteten Schwarzkaue ein vielfarbiges und stilistisch breit gefächertes Programm.

Im vorweihnachtlichen Paris um 1830 werden Sie auf einen verarmten Philosophen treffen, der bereit ist, seinen alten Mantel zu verpfänden, um vom Erlös Medizin für eine an Schwindsucht erkrankte Bekannte zu kaufen, und auch Musetta, der es gelingt, mit einer Flirt-Arie ihren Ex zurück zu erobern. Drei Sänger/innen machen Sie bekannt mit Liedern aus der "Winterreise" von Franz Schubert, und Sie können erfahren, warum die Geier-Wally ihren Vater verlässt, um in eine abgelegene Berghütte zu ziehen.

Im weihnachtlichen Teil des wie immer bewirteten und moderierten Abends erwarten Sie eher unbekanntere Werke, beispielsweise E. Griegs "Weihnachtsschnee", "Gebet in der Christnacht" von C. Banck oder Humperdincks "Stern von Bethlehem".

Lassen Sie sich diesen abwechslungsreichen, von zwölf(!) Mitwirkenden gestalteten Abend nicht entgehen. Er beginnt um 17 Uhr!

Der wie stets bewirtete und moderierte Abend macht einen Kostenbeitrag von 7€ erforderlich. Mitglieder des Fördervereins zahlen 5€.