Foto: Anna Standish-Leigh


Vestische Vokalsolisten,
"Schaurig schön", Gruselballaden und anderes
20.09.2014, 20:00 Uhr
Schwarzkaue der Künstlerzeche Unser Fritz 2/3

"Schaurig und schön", Gruselballaden und anderes

So lautet das Thema des diesjährigen Jahreszeitenkonzertes "Herbst" der Vestischen Vokalsolisten.
Wieder erwartet Sie eine spannende Auswahl an Kunstliedern und Opernarien aus den verschiedensten Stilepochen, vom englischen Barock bis zum italienischen Belcanto des 19. Jahrhunderts.
Die Sängerinnen und Sänger werden Sie bekannt machen mit Dido, einer kathargischen Königin, die nach der Ermordung ihres Mannes geschworen hat, nie wieder zu lieben, aber es kommt alles ganz anders.
Sie können einer Geisterbeschwörung durch eine Wahrsagerin namens Ulrica, die bisher nur Richtiges prophezeiht hat, beiwohnen und detaillierte Informationen darüber bekommen,mit welch diebischer Freude und organisatorischer Akribie sich Brockenhexen auf ihre Besenritte vorbereiten.
Aber auch Franz Schuberts "DerTod und das Mädchen" steht auf dem Programm, bei uns in einer zu Schuberts Zeiten zwar verbreiteten, hierzulande aber äusserst selten zu hörenden Variante mit zwei Sängern!
Und, wie passend, Sie bekommen Einblicke in einen personifizierten Teil der Unterwelt, die noch unter dem Hades liegt: eine kolossalisch-furiose Darstellung der im Tartarus Gebannten...
Sollte Ihnen das alles jetzt zu viel "Schauriges" sein, keine Sorge, der Titel des Konzertes hat ja auch noch eine zweite Hälfte...

Sehr gerne erwarten wir Sie am Samstag, 20. September 2014 um 20 Uhr in der Schwarzkaue der Künstlerzeche!
Der wie stets bewirtete und moderierte Abend macht einen Kostenbeitrag von 7€ erforderlich. Mitglieder des Fördervereins zahlen 5€.