Spuren2

Herner Künstlerinnen und Künstler der Jahrgänge 1946 bis 1960



Zeitgleich stattfindende Kooperationsausstellung  an den Standorten:

Flottmann-Hallen 
VHS-Galerie, Haus am Grünen Ring
Städtische Galerie am Schloss-Strünkede-Park
Künstlerzeche Unser Fritz 2/3

Eröffnung: 15.02.2020 15:00 Uhr
Ausstellungsdauer: 15.02.-19.04.2020

Fotostrecke...


Ablauf:
15:00 Uhr     Beginn der kostenfreien Rundreise mit Shuttlebus zu den Ausstellungsorten.
                       Abfahrt: Flottmann-Hallen, Straße des Bohrhammers 5, 44625 Herne
15:20 Uhr    1. Station:  Zeche Unser Fritz, Zur Künstlerzeche 10, 44653 Herne,
15:50 Uhr    Weiterfahrt der Busse zur nächsten Station
16:00 Uhr    2. Station: VHS Galerie, Haus am Grünen Ring, Wilhelmstr.37, 44649 Herne
16:30 Uhr    Weiterfahrt der Busse zur nächsten Station
16:50 Uhr    3. Station: Emschertal-Museum, Karl-Brandt-Weg 5, 44629 Herne
17:20 Uhr    Weiterfahrt der Busse zurück zu den Flottmann-Hallen
17:30 Uhr    4. Station: Flottmann-Hallen, Straße des Bohrhammers 5, 44625 Herne
                      offizielle Eröffnung

Begrüßung :   Erich Leichner, erster Bürgermeister der Stadt Herne
Einführung :   Dr. Falko Herlemann, Kunsthistoriker, Herne



Zur Ausstellung:

In den vergangenen Jahren haben die vier Herner Kunstorte (Künstlerzeche Unser Fritz 2/3,  Emschertal-Museum, VHS-Galerie und Flottmann-Hallen) gemeinsam Ausstellungen organisiert, die sich mit dem Themenbereich "Kunst in Herne" auseinandersetzten und zeitgleich in allen Ausstellungshäusern statt fanden.

2018 zeigten die Häuser die erste Ausstellung einer Trilogie: Werke von über 30 Künstler*innen der Jahrgänge 1893 - 1945, die mit Herne verbunden sind.

„Spuren2“ ist der Titel der zweiten Ausstellung dieser Serie. 62 Herner Künstlerinnen und Künstler der Jahrgänge 1946 bis 1960 gewähren einen facettenreichen Einblick in das variationsreiche Herner Kunstschaffen. Präsentiert werden Malerei, Fotografie, Skulpturen, Zeichnungen, Mischtechniken und Objekte.

Wir hoffen auf eine rege Teilnahme.