Junge Positionen NRW
David Rauer, diesjähriger und erster Förderpreisträger der Künstlerzeche Unser Fritz zeigt seine Ausstellung Solo2

Eröffnung: Mittwoch, 16.10.2013 um 19:00 Uhr
Austellungsdauer: 16.10.2013 bis 06.11.2013
Begrüßung: Jens Blome, Vorsitzender des Fördervereins
Einführung: Prof. Dr. Georg Imdahl - Kunstakademie Münster
Organisation: Danuta Karsten
Öffnungszeiten: Mi. u. Sa. 15:00 - 18:00 Uhr, So. 14:00 - 17:00 Uhr
und nach Vereinbarung.

Fotostrecke...

„Zwischen Ordnung und Anleitung, der Vorherrschaft der Dinge und ihrer Benutzung, befindet sich auch David Rauer, Künstler und Student an der Kunstakademie der bildenden Künstler im westfälischen Münster.

Inmitten, vor, hinter und neben seinen Arbeiten, wird man in die Zusammenhänge gerissen. Meist unfreiwillig komisch, entlarven sie ihre eigene Beschaffenheit oder/und gesellschaftliche Einordnung und befreien sich von ihrer Funktion... Alles wirkt naiv, unfreiwillig, spielerisch und unbewusst, eine wertende Position ist den Arbeiten völlig verbaut und den RezipientInnen ganz und gar selbst überlassen. Dabei scheint sich in ihnen unentwegt etwas zu bewegen, lässt einem keine Ruhe oder gar einen Fixpunkt: große bis gigantische Loops und unregelmäßige Taktungen zeigen zwar ihre glasklar freigelegten Zusammenhänge und Strukturen, denen man auch problemlos folgen kann, welche aber ausschließlich etwas in ihrer eigenen kleinen Welt anzurichten vermögen. Sind es lauter Ablenkungsmanöver, die von sich selbst und einem Außen gar nichts wissen? Einige Arbeiten verlassen das abstrakte und versuchen so in wechselwirkender Art und Weise den Betrachter an die Hand zu nehmen. Zu sehen ist dieses Expermentierfeld bei der erstmaligen Förderpreisausstellung "Unser Fritz" der Künstlerzeche in Herne.“

Text: Elias Lichtblick

_______________________________________________________________